Bezuschussung durch Krankenkassen

Die von mir angebotenen MBSR-Kurse sind von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) anerkannt. Meine MBSR-Qualifikationen entsprechen dem aktuellen Leitfaden Prävention "Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung von §§ 20, 20 a und 20 b SGB V".

💡

Alle gesetzlichen Krankenkassen unterstützen die Teilnahme an Gesundheitskursen. In welcher Art und Weise und welchem Umfang ist jedoch von Kasse zu Kasse verschieden. Hier liste ich ein paar Krankenkassen und deren Detailregelungen auf

Auflistung der Detailregelung einiger gesetzlicher Krankenkassen

BKK VBU

TK

  • Die Techniker Krankenkasse übernimmt 75 Euro der MBSR-Kurskosten. Dafür muss die Teilnahmebestätigung nach Kursende bei der TK eingereicht werden.
  • Mehr Infos auf der TK Website zu Gesundheitskursen

Es folgen mehr in Kürze

https://www.mbsr-verband.de/lehrer/christian-mueller-liebmann/2314